Seite auswählen
Dieser Artikel wurde ursprünglich auf dieser Seite veröffentlicht.

Bitcoin Mining ist auch heute noch bei vielen Anwendern, die mit der Kryptowährung Bitcoins Geld verdienen wollen, sehr beliebt. Doch bevor Sie sich auf eigene Faust im Herstellen der Bitcoins versuchen, sollten Sie sich ausführlich über das Thema sowie die damit verbundenen Chancen und Risiken informieren.

Das wird unter Bitcoin Mining verstanden

Der Transfer von Bitcoins erfolgt über ein Netzwerk. Dabei werden diese Transaktionen rund um die Uhr getätigt.

Kurz gesagt, bezeichnet das Bitcoin Mining die Herstellung und gleichzeitig das Ermöglichen einer Transaktion der betreffenden Kryptowährung. Hierfür ist zumeist ein leistungsfähiger Rechner Voraussetzung. Denn die Rechenleistung wird zur Verarbeitung von Transaktionen sowie zur Synchronisierung und Absicherung aller Nutzer zur Verfügung gestellt.

Hierbei handelt es sich also um einen nützlichen Dienst, der mit der Auszahlung der betreffenden Kryptowährung gewürdigt wird – der genaue Betrag richtet sich dabei nach der Rechenkapazität, also letzten Endes dem Strom, den der Nutzer zur Verfügung gestellt hat. Mittlerweile gibt es hierfür auch ganze Rechnerfarmen, die sich dem Minen der Coins widmen.

Diese arbeiten oftmals sehr effizient und erweisen sich als rentabel. In diesem Kontext ist anzumerken, dass es durch die zunehmende Rechenleistung immer schwieriger wird, Coins zu minen. Dass der Schwierigkeitsgrad steigt, liegt daran, dass das Netzwerk die Herstellung beliebig vieler Münzen nicht zulassen will.

Dadurch zeichnet sich ein Bitcoin Mining Rechner aus

  • Ein Mining Rechner gibt Ihnen Auskunft über die Leistung eines bestimmten Computers. Zu empfehlen ist Ihnen ein solches Programm vor allem dann, wenn Sie den Kauf eines Rechners zum Minen von Coins in Erwägung ziehen.
  • Die Software erlaubt es Ihnen, die Leistung verschiedener Geräte einander gegenüberzustellen, sodass Sie herausfinden können, mit welchem Modell Sie die höchsten Gewinne erzielen.
  • Mittlerweile können Sie jene Rechenprogramme unkompliziert online nutzen. Dabei ist es jedoch sehr wichtig, dass Sie sich für eine Software entscheiden, die genaue Ergebnisse liefert. Idealerweise begeben Sie sich deshalb lediglich zu bewährten Portalen.

Darum erweist sich ein Bitcoin Mining Rechner als praktisch

Mittlerweile handelt es sich beim Minen um einen regelrechten Trend. Wer sich für Bitcoins interessiert, kommt um dieses Thema fast nicht mehr herum und muss sich auch die Frage stellen, ob der selbst in diesen Bereich einsteigen will.

Bevor Sie sich als Bitcoin Miner versuchen, sollten Sie sich überlegen, ob und in welcher Höhe Sie hiermit Gewinne erzielen wollen. Hierbei sollten Sie berücksichtigen, dass es im fortgeschrittenen Stadium immer schwieriger wird, Bitcoins herzustellen.

Ob sich die Tätigkeit als Bitcoin Miner für Sie tatsächlich lohnt, können Sie mittels spezieller Rechner feststellen. Diesbezüglich stehen ihnen mittlerweile etliche Programme zur Verfügung.

Diese Rechner stehen Ihnen zur Verfügung

Mit diesen Rechnern können Sie kalkulieren, wie sich durch das Minen der Kryptowährung Gewinne erzielen lassen. Hierbei handelt es sich um zuverlässige Software, die Ihnen einen guten Einblick in den Ertrag der Bitcoin-Herstellung gewährt.

Cryptocompare

Dieses Programm erlaubt es Ihnen sämtliche bekannten virtuellen Währungen wie Bitcoin, Ether oder Litecoin zu berechnen. Dabei lassen sich die einzelnen Gegebenheiten zwischen den unterschiedlichen Kryptowährungen ermitteln.

  • Hierfür geben Sie die erforderlichen Parameter in drei Eingabefelder ein. In diesem Kontext ist anzumerken, dass Sie die Werte so exakt wie möglich eingeben sollten – nur so kann eine genaue Berechnung erfolgen.
  • Auf der linken Seite tragen Sie die Hashrate Ihrer Hardware ein – einen Anhaltspunkt können Ihnen dabei die Angaben des Herstellers liefern.
  • Anschließend tragen Sie den Verbrauch an Watt und danach die Stromkosten ein. Sämtliche Angaben werden im Übrigen in US-Dollar getätigt.
  • Sofort nach der Eingabe der erforderlichen Daten, wird Ihnen Mittig Ihr Gewinn oder Verlust angezeigt.
  • Der größte Vorteil des Programms ist in der intuitiven Steuerung und in der schnellen Ermittlung des Ergebnisses zu finden.

CoinWarz

CoinWarz ist ein Portal, das Beispielrechnungen für an die 192 Rechner anbietet.

In ihrer Funktionsweise ist die Software dem oben beschriebenen Programm Cryptocompare sehr ähnlich. Auch hier müssen Sie Stromkosten, Watt-Verbrauch und die Hashrate eingeben.

WhatToMine

Dieses Portal ist Ihnen vor allem dann ans Herz zu legen, wenn Sie eine Übersicht über alle Kryptowährungen erhalten wollen.

Hierfür müssen Sie im Vorfeld einfach die erforderlichen Parameter eingeben, wobei Ihnen daneben auch ein Angabe der eingesetzten GPU zur Verfügung steht. Das Programm ist äußerst übersichtlich und zeigt alle Preise in US-Dollar an.

Mit Kalkulation zum Erfolg

Es ist anzumerken, dass es sich beim Mining um keine exakte Wissenschaft handelt. Es geht vielmehr darum, herauszufinden, mit welcher Hardware Sie bei diesem Vorgang maximale Erträge erwirtschaften können. Eine große Rolle spielt hierbei natürlich die Hardware, deren Leistungsfähigkeit für den Erfolg Ihres Vorhabens ausschlaggebend ist.

Doch gleichzeitig gilt es, auf die Coinwerte zu achten. Mittlerweile nehmen viele Experten an, dass es bis zu 1.000 verschiedene Kryptowährungen gibt, wobei 700 davon auch online gehandelt werden. Ob Sie sich für eine bestimmte Kryptowährung entscheiden, sollten Sie von deren Wert abhängig machen.

Zu den beliebtesten Währungen schlechthin zählen heute noch immer die Bitcoins. Trotzdem ist anzumerken, dass der Kurs dieser Kryptowährung heute noch immer großen Schwankungen unterworfen ist – der genaue Wert kann sich also von Tag zu Tag ändern.

Wenn es ums Minen geht, ist die Hashrate für Bitcoin Miner ebenfalls von hoher Bedeutung. Diese gibt an, wie viele Coins das jeweilige Gerät oder System in einer bestimmten Zeiteinheit herstellen kann. Dieser Wert fällt demnach idealerweise hoch aus.

  • Wenn Sie sich als Anfänger ans Bitcoin Mining nicht alleine herantrauen, sollten Sie sich einem entsprechenden Pool anschließen. Auf diese Weise garantieren Sie maximale Effizienz.
  • Zu guter Letzt gilt es, auf die Kosten Rücksicht zu nehmen. Diese gliedern sich in einmalige Ausgaben für die Hardware sowie in laufende Kosten für den Strom. Beide Werte sollten dabei so niedrig wie möglich ausfallen.
  • Von besonderer Wichtigkeit ist jedoch der Strompreis, da Ihnen dieser im ungünstigsten Fall sämtliche Gewinne als Bitcoin Miner zunichte machen kann.

 

 

Darauf ist beim Kauf eines Rechners zu achten

Wenn Sie wissen wollen, ob ein bestimmtes Modell für Sie geeignet ist, müssen Sie im Vorfeld einige Aspekte berücksichtigen. Folgende Eigenschaften erweisen sich hierbei als besonders wichtig:

Hash Rate

Dieser Wert gibt an, wie viele der Hashs ein Rechner in der Sekunde erzeugen kann. Die Kosten steigen dabei mit der Zahl der generierten Hashs. Daher ist Effizienz in diesem Bereich entscheidend.

Effizienz

Wenn Sie ein Gerät als Bitcoin Miner nutzen, müssen Sie stets im Hinterkopf behalten, dass dieses auch Strom verbraucht.

Damit Sie hier mit einem Gewinn aussteigen, sollten Sie lediglich zu einem Produkt greifen, welches dazu imstande ist, aus der verbrauchten Elektrizität die meisten Bitcoins zu erzeugen. Bezüglich der Wahl Ihres Rechners lassen Sie sich hierbei am besten von den Erfahrungen anderer Nutzer leiten.

Preis

Natürlich spielt auch der Preis eine wichtige Rolle. Generell ist es jedoch so, dass billige Hardware weniger Bitcoin generieren. Wenn Sie also mit einem Gerät wirklich effizient arbeiten wollen, sollten Sie dazu bereit sein, mehr auszugeben.

Natürlich stehen Ihnen mittlerweile auch Produkte mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis zur Auswahl. Aus diesem Grund kann es sich lohnen, im Vorfeld mehrere Rechner für das Bitcoin Mining miteinander zu vergleichen. So finden Sie schnelle eine Hardware, die Ihren Anforderungen zu 100 Prozent gerecht wird.

 

 

Der Kauf jeder Rechner-Modelle ist Ihnen zu empfehlen

Auch in Bezug auf geeignete Hardware haben Sie als angehender Bitcoin Miner eine große Auswahl. Nicht nur durch Rechnerfarmen ist profitables Mining möglich.

Im Laufe der Jahre haben sich dabei etliche Modelle bewährt – dies macht die Entscheidung für eine bestimmte Hardware jedoch nicht unbedingt einfacher. Aus diesem Grund werden Ihnen hier verschiedene Produkte für Bitcoin Miner vorgestellt. So können Sie sich ein umfassendes Bild vom Angebot der Hardware machen.

Antminer S5

Hierbei handelt es sich um ein Modell mit einer vergleichsweise geringen Hash Power von 1.16 TH/s. Zu empfehlen ist Ihnen der Kauf jener Hardware nur dann, wenn Sie durch das Mining nicht unbedingt hohe Gewinne erzielen, sondern lediglich in die Materie hineinschnuppern wollen.

Der große Vorteil jenes Produkts ist nämlich darin zu finden, dass dieses mit einem Preis von nur 139.99 US-Dollar relativ preiswert ist. Ans Herz zu legen ist der Antminer S5 also vor allem Einsteigern und einem Hobby-Bitcoin-Miner.

Antminer S7

Diese Hardware ist mit einer Hash Power von 4.73 TH/s schon ein wenig interessanter, wenn es um gewinnbringendes Mining von Bitcoin geht.

Mit einem Preis von 489.99 US-Dollar ist dieses Produkt zwar etwas teurer, aber für die meisten Bitcoin Miner noch immer leistbar. Jener Antminer besticht durch sein gutes Preis-Leistungsverhältnis, allerdings werden Sie mit diesem auf lange Sicht auch nicht reich.

Antminer S9

Als Bitcoin Miner, dessen Hauptfokus auf Gewinnmaximierung durch Bitcoins liegt, ist der Antminer S9 durchaus empfehlenswert. Die Hash Power von 14.0 TH/s kann sich auf jeden Fall sehen lassen und macht die Hardware in Bezug auf Antminer zu einem richtigen Vorreiter.

Allerdings müssen Sie bei diesem Produkt auch mit Ausgaben von etwa 3.000 Us-Dollar rechnen. Wenn Sie jedoch entsprechende Gewinne mit der Kryptowährung Bitcoin erzielen wollen, können sich die Kosten für den Superrechner Antminer S9 durchaus lohnen.

Avalon 6

In puncto Preis-Leistung liegt der Avalon 6 zwischen dem Antminer S5 und dem Antminer S7.

Bei einem Preis von 559,59 US-Dollar können Sie eine Hash Power von 3.50 TH/s erwarten – Effizienz ist also auch bei dieser Hardware durchaus vorhanden. Wenn Sie sich jedoch zwischen zwei Rechnern entscheiden müssen, sollten Sie lieber zum Antminer 7 greifen.

SP20 Jackson

Auch hier handelt es sich um ein preiswertes Produkt, das dem erstgenannten Artikel in Bezug auf Preis-Leistung sogar überlegen ist.

Um einen Preis von nur 90 US-Dollar, erweist sich dieses mit einer Hash Power zwischen 1.3 und 1.7 TH/s als äußerst effizient. Für Einsteiger ist jener Rechner somit garantiert eine gute Wahl.

Antminer R4

Für den fortgeschrittenen Bitcoin Miner ist auch jener Artikel durchaus von Interesse. Bei einer Leistung von 8.6 TH/s ist ein Preis von rund 1.000 US-Dollar zu zahlen.

So reiht sich dieses Produkt getrost in die Sparte der Superrechner ein. Die Hash Power ist im Vergleich zu anderen Geräten relativ hoch, weshalb sich mit diesem Rechner gute Erträge generieren lassen.

Gibt es eine Alternative zu Rechnern

Wenn Sie nach einer Alternative zu den oben vorgestellten Geräten suchen, sind Sie mit sogenannten Mining Portalen sehr gut beraten. Eine empfehlenswerte Adresse stellt diesbezüglich Minergate dar.

Minergate ist übersichtlich, sorgt so für eine intuitive Handhabung und ist deshalb auch für Einsteiger eine gute Wahl. Seinen Benutzern stellt Minergate einen GUI-Rechner zur Verfügung. Dieser Dienst von Minergate erweist sich als äußerst effizient und sorgt dafür, dass Sie hohe Einnahmen erzielen.

Allerdings zahlt Ihnen Minergate den jeweiligen Betrag nicht direkt aus – dieser wird durch Minergate vorher auf einer Wallet gesammelt. Dies Auszahlung müssen Sie manuell beantragen. Der Nachteil des Portals ist die geringe Effizienz, welche an die Leistung bewährter Geräte noch nicht heranreicht.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Blockchain Hero.

Bildquellen: https://pixabay.com